Ab 3 Artikel versandkostenfrei!

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Vereins- und Spendenkonto:

IBAN: DE63 8605 5592 11 00 8010 53 | SWIFT-BIC: WELADE8LXXX | Sparkasse Leipzig

Worte sind Boote – CD
„Worte sind Boote“ – Das Hörbuch mit Gedichten aus dem »Poesiealbum neu«
mit Gedichten von Johanna Anderka, Rose Ausländer, Marianne Beese, Thomas Brasch, Volker Braun, Ilse Brem, Georg Oswald Cott, Tamara Danz, Hans Magnus Enzensberger, Roland Erb, Erich Fried, Fritz Rudolf Fries, Franz Fühmann, Günter Grass, Ralph Grüneberger, Peter Härtling, Hans-Jürgen Heise, Kerstin Hensel, Wolfgang Hilbig, Franz Hodjak, Dieter Höss, Stefanie Kemper, Anton G. Leitner, Sigrid Lichtenberger, Birgit Littmann, Gustav Lüder, Georg Maurer, Christoph Meckel, Manfred Moll, Barbara Schaffeld, Wolf Peter Schnetz, Tina Stroheker, Dieter Treeck, Günter Ullmann und Jan Zänker. gesprochen von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung mit musikalischen Intermezzi von Martin Hoepfner
10,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Ringelnatz – Wassertropfen
Joachim Ringelnatz | Wassertropfen und Seifenblase | Ein Text/Hörbuch + CD
Zur Unterstützung unserer gleichnamigen Ausschreibung des 4. Gedichtfilmwettbewerbs und als Angebot an Wertschätzer dieser Dichtung veröffentlichten wir das Text/Hörbuch „Joachim Ringelnatz, Wassertropfen & Seifenblase. Ausgewählte Gedichte“ Das Text-/Hörbuch enthält 39 Gedichte, 5 davon auch in englischer Übertragung von Ernest A. Seemann. Sprecher/innen: Steffi Böttger, Johannes Gabriel, Mayjia Gille, Axel Thielmann Idee und Auswahl: Ralph Grüneberger
9,95 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
20,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
20,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Der feine Gesang: Eine Würdigung für den 1999 verstorbenen Dichter Karl Krolow
Poesiealbum neu / Die besondere Edition Nr. 3: Der feine Gesang. Karl Krolow zu Ehren
Anlässlich des 20. Todestages des Dichters Mit Gedichten von Karl Krolow und Beiträgen von Manfred Bosch, Kurt Drawert, Christa Grimm, Ulf Heise, Wolfgang Mayer König Illustration: Karl-Peter Krolow  
8,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu: Alles fließt. Gedichte zur Bewegung
„Ohnehin kann das Wort Bewegung für vieles stehen: Für die politische Bewegung, für die Kontobewegung, für die verordnete körperliche Bewegung, für die Völkerbewegung, wie wir sie gerade in und gen Europa spüren, für die Bildschirmbewegung, die meist statisch erlebt wird. Die Mehrzahl der hier versammelten Gedichte bezieht sich jedoch eher auf den herkömmlichen Begriff der Bewegung, der Fort-Bewegung“ (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu – Auftaktheft 2007
Poesiealbum neu: Auftaktheft
„Beim „Händewaschen“ denken wir unweigerlich an Majakowski, und beim „Über-die-Straße-Gehen“ langen wir sofort bei Brecht an. Dabei waschen wir uns längst nicht mehr rein und müssen die schrecklichen Nachrichten beinahe täglich empfangen. Allerdings: Fundsachen für Gedichte finden wir täglich, tragen wir in uns, entdecken wir am anderen. Dieses erste Heft der wiedererweckten Reihe „Poesiealbum“ ist ein Fundsachen-Fundus! – Nehmen Sie das Vergnügen auf sich und entdecken Sie selbigen.“ (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu: Bild und Bildner. Gedichte, Notate
„Nicht viele vermögen es, in Bildern zu denken, zu sprechen und gleichzeitig plastisch oder flächig Bilder zu schaffen. Während sich der Maler und Romancier Heinz Zander oder der Lyriker und Grafiker Christoph Meckel als Doppelbegabung zu behaupten wissen, ist z.B. Günter Kunert, der gleichfalls eine Kunstschule besucht hat, nur als Literat bekannt geworden. […] Arbeitsteilung ist wohl deshalb ein probates Mittel, auch wenn Farb- und Textdichtung in enger Verbindung stehen. Favorisiert wird sie seit Bestehen dieser Lyriksammlung. […] „Ein erlesenes Kunstwerk“, heißt es bei Ezra Pound, „ist der Kern für hundert Gedichte“.“ (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu – Deutsche Inventuren
Poesiealbum neu: Deutsche Inventuren. Gedichte
„Viele von uns kennen die stakkatohafte Sparkassenwerbung: MEIN HAUS – MEIN BOOT – MEIN AUTO! Doch was ist an Werten seit 1945 für jeden einzelnen tatsächlich hinzugekommen? Nur Materielles? Der „fast garantiert echte de Chirico“, wie es bei Hans Magnus Enzensberger heißt, „ein altes Auto, neue Zähne“ (Sigrid Lichtenberger) oder das ganz alltägliche Inventarium eines Poeten, wie es die beiden Dichter Kurt Drawert und Michael Wüstefeld zu beschreiben verstehen …“ (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu: Deutschland-Gedichte
Poesiealbum neu: Deutschland. Gedichte
„Lieder und Gedichte haben die Staatsformen in unserem Land der Dichter und Denker immer begleitet. Richter und Henker, den Reim darauf haben uns die Diktatoren aufgezwungen. Neuerdings hat sich ein weiterer Reim eingestellt: Schlichter und Banker. Glauben Sie mir, ein gutes Gedicht ist ein Wertpapier mit Genuss-, aber nicht mit Kursschwankungen. Machen Sie ganz einfach die Probe und lesen Sie.“ (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Poesiealbum neu: Die vier Elemente. Gedichte (leider vergriffen)
„Feuer, Wasser, Luft und Erde – das kennen wir. Doch kennen wir es wirklich? Vergessen wir nicht viel zu oft, was es bedeutet, von Zuneigung getragen zu werden – wie ein Ballon von der Luft. Die Luft, die sich augenblicklich in eine Böe, einen Orkan verwandeln kann. Wir verbrennen uns noch immer die Finger am Feuer, obwohl wir seit Kindertagen eines besseren belehrt worden sind. Unsere Erde ist bedroht, bedroht von uns Menschen, die wir sie nicht nur abgrasen, sondern abholzen, entwässern, auswaiden und in ihr Sprengstoff und Atommüll bunkern. Vergessen wir den reißenden Strom, kennen wir das Wasser als liebliches Nass. In einem einzigen Tropfen vermag sich die Welt zu spiegeln. Ein „Aggregatzustand“, den Dichtung nicht minder anstrebt." (Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

Weiterlesen
Poesiealbum neu: Essen & Trinken. Gedichte
„Der mittags übernächtigt die Welt durch ein Rotweinglas schauende Dichter ist ein allgemein bekanntes Klischee, das wie alle Klischees einen wahren Kern wie eine Schnapspraline hat. Nur bedichten Dichter und noch weniger Dichterinnen selten ihre Trink- oder Fresslust. Auch Kochbücher schreiben andere. Eher besingen sie den Kussmund der Köchin, die Augen des Kellners […]“(Ralph Grüneberger, aus dem Editorial)
4,80 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb