Poesiealbum neu „Gegen den Krieg. Gedichte & Appelle“

  • Veröffentlicht: 08.05.2013 · Zuletzt aktualisiert: 15.04.2016

Die jüngst erschienene 15. reguläre Ausgabe der 2006 in Leipzig gegründeten Reihe „Poesiealbum neu“ widmet sich – im Gedenken an das Menschenschlachten bei Leipzig vor 200 Jahren – im engeren und auch weiteren Sinne dem Thema „Krieg“. Insgesamt 62 Autorinnen und Autoren haben sich mit neuen und neuesten Texten eingebracht. Das Titelbild stammt von dem Leipziger Maler und Grafiker Gerhard Kurt Müller. Herausgeben wurde die Gedichtesammlung von Ralph Grüneberger.

Poesiealbum neu-Lesetour

Erstmals startet die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in diesem Jahr und mit diesem ersten Doppelheft eine „Poesiealbum neu-Lesetour“, die im Zeitraum März bis November 2013 in sieben Städte Deutschlands führt.

Bisherige Termine der Lesetour

  • 16. März (Leipzig)
  • 5. April (Isny)
  • 26. April (Magdeburg)

Den Auftakt bildete im März eine Lesung im Gohliser Schlösschen zur Leipziger Buchmesse, ihr folgten im April eine sehr gut besuchte Veranstaltung im Kunstraum Isny und eine Beteiligung der Lyrikgesellschaft am Magdeburger Bücherfest „umGEBLÄTTERT“ in der dortigen Kulturscheune.

Die Tour wird gefördert von der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften u. Gedenkstätten aus Mitteln des Bundes, von der Stadt Leipzig und den Mitveranstaltern vor Ort.

Weitere Termine der Lesetour

Informationen dazu rechtzeitig auf dieser Seite.

Die Ausgabe „Gegen den Krieg. Gedichte & Appelle“ kann ab sofort bei der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V. bestellt werden, Umfang 60 S., Preis 6,- EUR (zzgl. Versand).

Rezensionen

Poesiealbum neu bestellen

Poesiealbum neu bestellen:

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.