Die Fremden – Gedichtfilm

  • Veröffentlicht: 05.05.2017 · Zuletzt aktualisiert: 05.05.2017

Gedichtfilm des Monats · Mai 2017

Dieser Poetry-Clip gehört zu den TOP 12 des 1. Gedichtfilm-Wettbewerbes „Worte sind Boote“.
Weiterlesen

Rückblick der alten Simonetta auf ferne Kindertage

  • Veröffentlicht: 01.05.2017 · Zuletzt aktualisiert: 30.04.2017

Loma Eppendorf (*1919-2016)

Rückblick der alten Simonetta auf ferne Kindertage

Ich hatte nur ein kleines Stimmchen
Sang gar manche Töne falsch
Doch sang ich gern und meist im Chor,
ihr habt mir zugehört und es ertragen,
die Soli – Abenteuer des Gleichgewichts.
Auch wenn ich das Harmonium angriff
Und spielte, ohne Noten, nur dem Klang
nachhorchend, die Register zog, gewalt’ge Töne
Durch Haus und Garten dröhnten,
wahrlich keine himmlische Musik.
Ihr ließet mich gewähren, nahmt meinem
Unverstand die Freude nicht am Spiel.
Vom Lied, das ich im Kopfe hörte,
weiß ich den Reim noch heute,
singe die Melodie bei ungewisser Trauer
vor mich hin. Meine Stimme ist fester geworden,
ich höre ihr ohne Schauern zu und danke euch
für eure Liebe und Geduld – erst heute.

Quelle: Poesiealbum neu, Heft 2/2013: „In Familie“, (Doppelheft)

Dieses Gedicht veröffentlichen wir im Gedenken an unser langjähriges Mitglied Ilse Eberhardt, welches unter dem Pseudonym Loma Eppendorf veröffentlicht hat. Im Alter von 96 Jahren ist Ilse Eberhardt 2016 verstorben.

Gontran Peer : Haiku und so weiter

Gontran Peer, Haiku und so weiter

  • Veröffentlicht: · Zuletzt aktualisiert: 07.05.2017

Empfehlung des Monats · Mai 2017

Von Stiefmütterchen, die Gärten überfluten

Von Stiefmütterchen
die Gärten überfluten –
jetzt weiß ich’s wieder

Ganz in der Tradition der alten Haiku-Meister nimmt uns Gontran Peer mit auf eine lyrische Reise durch die Jahreszeiten und ruft dabei dem Leser ins Gedächtnis, genau hinzusehen und sich der wandelnden Natur bewusst zu werden. Die kunstvollen Miniaturen spiegeln dabei, neben einer gewissen Einsamkeit, die Liebe des Dichters zum Detail wider – kein noch so kleines Wesen, keine noch so unscheinbare Pflanze wird dabei ausgelassen, wie zum Beispiel in folgender Momentaufnahme:
Weiterlesen

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Space-Web
Leipzig
Leipziger
Städtische Bibliotheken
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.