„Auf Buchfühlung“

„Auf Buchfühlung“ erscheint im Januar! Subskription 4 Wochen!

Als Ergebnis der Tagung „Die Schullesung: ihre Bedeutung und Wirkung“ veröffentlicht die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V., die rd. 200 Seiten starke, von Ralph Grüneberger herausgegebene Publikation „Auf Buchfühlung. Die Schullesung“. Insgesamt kommen darin 64 deutschsprachige Autorinnen und Autoren (der Jahrgänge 1931 bis 1994) zu Wort und bieten zu dem Thema einen reichen Schatz an Erfahrungen, der durch eine Checkliste für die Vor- und Nachbereitung einer Schullesung ergänzt wird. Das Buch, als eine Art Leitfaden, richtet sich an all jene, die Schullesungen organisieren und verwirklichen wollen, seien es Pädagoginnen und Pädagogen, Bibliothekarinnen und Bibliothekare oder Autorinnen und Autoren selbst.

Das Buch kosten 18,90 € und kann im Buchhandel ab Mitte Januar 2023 oder direkt über die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik (GZL) per E-Mail kontakt@lyrikgesellschaft.de bestellt werden.

Bis zum 15. Januar 2023 besteht bei Direktbestellung bei der GZL die Möglichkeit, das „Auf Buchfühlung. Die Schullesung“ in Form der Subskription zum Vorteilspreis von 15,00 € zu erwerben. Die Auflage ist jedoch begrenzt.

Ralph Grüneberger