Veranstaltungen unserer Mitglieder / Hans-Jörg Dost

  • Veröffentlicht: 12.05.2019 · Zuletzt aktualisiert: 16.04.2019

Was sich nicht reibt, das verkommt. Lyrik und Orgel. Hans-Jörg Dost (Dresden) liest seine Gedichte, Norbert Arendt (Radebeul) improvisiert an der Orgel. Johanneskirche Meißen (Meißner Literaturfest). Sonnabend, 8. Juni 2019, um 19.30 Uhr.

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.