Unser Heimlesepreis für 5 Ausgaben des „Poesiealbum neu“

  • Veröffentlicht: 20.01.2021 · Zuletzt aktualisiert: 02.06.2021

Rund 50 %* sparen – und dafür z.B. ein gutes Buch und FFP-Masken kaufen / VERLÄNGERT BIS 1. JULI 2021

Im I. Quartal 2021 offerieren wir allen Freundinnen und Freunden zeitgenössischer Dichtung und coronabedingten Stubenhockern ein besonderes Angebot (gilt solange der Vorrat reicht bis 31. März 2021).

Fünf Ausgaben unserer Zeitschrift „Poesiealbum neu“ zum Heimlesepreis. Und Sie müssen nicht lange suchen, vielmehr übernehmen wir das für Sie und senden Ihnen fünf Ausgaben als Büchersendung zu. Es sind ganz unterschiedliche Themen, die wir für Sie im Angebot haben. Neben dem Verbundpreis von 20 € plus Versand bietet das Lyrik-Quintett die Möglichkeit, mit anderen in Kontakt und somit in einen Gedanken- und Empfindungsaustausch zu treten. Der Freund und/oder Nachbar, der sich für die Wissenschaft interessiert, die (nette) Nachbarin, die es kaum erwarten kann, ihren oder den Vorgarten für alle aufzuhübschen. Der leitende Angestellte von gegenüber, der plötzlich nicht mehr den bisherigen Stellenwert besitzt und dessen Fenster jetzt viel später erleuchtet sind. Und die Familie, deren Mitglieder nur in der Einzahl empfangen werden dürfen. Bei all dem kann das passende Gedicht helfen und für ein Miteinander sorgen. Schreiben Sie es ab, reißen Sie die Seite raus oder stecken Sie gleich die ganze Ausgabe in den Briefkasten derer, die Sie erfreuen möchten.

„In Familie. Gedichte“
Broschur, 68 S., 6,00 €

„Firma dankt. Gedichte zur Arbeitwelt“
Heft, 32 S., 4,80 €

„Steinbrech. Gedichte zu Pflanzen“
Broschur, 110 S., 7,80 €

„Resonanzen. Lyrik & Wissenschaft“
Broschur, 56 S., 6,00 €

„My generation. Gedichte“
Broschur, 108 S., Preis 7,80 €

Verbindliche Bestellungen richten Sie bitte mit Angabe Ihrer Anschrift an: kontakt@lyrikgesellschaft.de

Selbstverständlich können Sie auch einzelne Titel aus dem Angebot herauslösen und separat bestellen, teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit.

*) wieso 50 %? Na, wir legen Ihnen noch mit „Immer schneller“ eine seltene Ausgabe bei

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.