Die aktuelle Veranstaltungsübersicht

Sehen Sie auch die Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik.

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Markus Leuschner

  • Veröffentlicht: 17.05.2019 · Zuletzt aktualisiert: 24.04.2019

Markus Leuschner – Autorenlesung. Am 07.06.2019 um 19: 30 Uhr im Freya-Frahm-Haus, Strandstraße 15, Laboe: eine literarische Reise ans, ins und übers Meer mit besinnlichen und heiteren Gedichten. Eintritt frei, um Spende wird gebeten.

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Hans-Jörg Dost

  • Veröffentlicht: 12.05.2019 · Zuletzt aktualisiert: 16.04.2019

Was sich nicht reibt, das verkommt. Lyrik und Orgel. Hans-Jörg Dost (Dresden) liest seine Gedichte, Norbert Arendt (Radebeul) improvisiert an der Orgel. Johanneskirche Meißen (Meißner Literaturfest). Sonnabend, 8. Juni 2019, um 19.30 Uhr.

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Steffi Böttger

  • Veröffentlicht: 08.05.2019 · Zuletzt aktualisiert: 08.05.2019

Sonntag, 19. Mai 2019, Mendelssohn-Haus, Goldschmidtstr. 12, 15 Uhr: Literaturkonzert: Nur Frauenzimmerarbeit. Das zweite Leben der Clara Schumann (mit Steffi Böttger, Text und Sprecherin, Stephan Heinemann, Bariton, Konstanze Hollitzer, Klavier), Eintritt 15/ 12 Euro, Kontakt über: steffi.boettger@gmail.com oder:  buero@mendelssohn-stiftung.de

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Ralph Grüneberger

  • Veröffentlicht: · Zuletzt aktualisiert: 08.05.2019

18. Mai, 17 Uhr, Jagdhaus Kössern, Kösserner Dorfstraße 1, 04668 Grimma: „Die Ruhe einer Sekunde“ – Ralph Grüneberger liest aus seinen „Künstlergeschichten“ und Gedichte über das Muldental. Musikalische Begleitung: Die Lyrischen Saiten.


Veranstaltungen unserer Mitglieder / Jörn Sack

  • Veröffentlicht: 25.04.2019 · Zuletzt aktualisiert: 24.04.2019

15. Mai 2019, 90429 Nürnberg, Fürther Straße 244 d, Kulturwerkstatt Auf AEG, um 19.30 Uhr, Vortrag von Jörn Sack mit Bild- und Tonbeispielen bei der Gesellschaft für Kritische Philosophie Nürnberg, Thema: Die Hohenzollern als Künstlerdynastie Eintritt frei, Kontakt: WWW.gkpn.de/veranstaltungen.htm

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Monika Littau

  • Veröffentlicht: 22.04.2019 · Zuletzt aktualisiert: 16.04.2019

Live-Hörspiel von Monika Littau „Nicht APO und nicht Mafia“, mit Christiane Sturm und Rudolf Selbach als Live-Sprecher der Veranstaltung am  Sonntag, den 12. Mai 2018, 16.00 Uhr, Stiftung Pfennigsdorf, Poppeldorfer Allee 108, 53115 Bonn.

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Ursula Haas

  • Veröffentlicht: 20.04.2019 · Zuletzt aktualisiert: 16.04.2019

Am 10. Mai 2019 um 19:30 Uhr liest Ursula Haas im Antiquariat Morgenstern in Berlin-Steglitz, Schützenstr 54, aus ihrem neuen Lyrik-und Poesienband: „Wortfisch im grünen Aquarium“ (Bodoni).

Veranstaltungen unserer Mitglieder / Monika Littau

  • Veröffentlicht: · Zuletzt aktualisiert: 16.04.2019

Live-Hörspiel von Monika Littau „Nicht APO und nicht Mafia“, mit Christiane Sturm und Rudolf Selbach als Live-Sprecher der Veranstaltung am  Freitag, den 10. Mai 2018, 19.30 Uhr, Kulturschmiede, An der Hütte 3, 2349 Wuppertal.



Zwischenruf des Vorsitzenden: Spendenaktion

  • Veröffentlicht: 04.02.2019 · Zuletzt aktualisiert: 14.03.2019
Nachdem wir dieser Tage erfahren mussten (aus dem Internet, eine offizielle Information bzw. Begründung erhielten wir bislang nicht), dass unser im September 2018 gestellter Antrag auf Projektförderung für 12 Veranstaltungen im Jahre 2019 vom Kulturamt Leipzig als nicht förderungswürdig erachtet wird, fiel mir spontan diese Spendenaktion ein, um die aktuellen Veranstaltungstermine einigermaßen sicherzustellen.
 
Dazu werde ich jeder/m Spender/in ab einer Spende von 12 € ein signiertes Exemplar meiner Gedichtausgabe „Ich habe die Schönheit gesehen. Liebesgedichte in vier Sprachen“ zusenden.
Übersetzer der Gedichte sind Ron Horwege (engl.), Rüdiger Fischer (franz.) und Alexander Schmidt (russ.). Gestaltet hat die limitierte Ausgabe Torsten Hanke
Hier die Bankverbindung der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik:

Vereins- und Spendenkonto

IBAN: DE63 8605 5592 11 00 8010 53
SWIFT-BIC: WELADE8LXXX
Sparkasse Leipzig

Senden Sie bitte nach der Überweisung eine Mail an kontakt@lyrikgesellschaft.de mit der Angabe Ihrer Adresse und Sie erhalten das signierte Exemplar zugesandt.
 
 
Vielen Dank schon jetzt allen, die diese Aktion unterstützen.
 
 
Ralph Grüneberger
Vorsitzender
 
 
Nachtrag 1:

Die ersten Spender haben sich bereits auf meine am 5. Februar privat gestartete Aktion gemeldet und der Foto- und Videokünstler Antonius schrieb mir daraufhin folgendes:

„Lieber Ralph,

eine geradezu groteske Ablehnung der Stadt Leipzig; ein Armutszeugnis im wahrsten Sinne!

Vielleicht kann ich Dich/Euch noch in anderer Form supporten? Wir könnten jeden Spender an der Verlosung eines großformatigen Bildes (Leinen im Format 80 x 120 cm) teilnehmen lassen (Galerie-Preis 800 €).“

Die Verlosung findet statt und wird am 24. März 2019 öffentlich während der Buchmesse-Veranstaltung in der Buchhandlung „Südvorstadt“ erfolgen.

Nachtrag 2:

Wir haben fristgemäß Widerspruch gegen die Entscheidung des Kulturamtes, Posteingang 11. Februar 2019, eingelegt und können sie nach wie vor nicht nachvollziehen. Von den 6 Fachbeiräten Literatur hat sich auf Anfrage ein Mitglied geäußert und meinte, wie sollten doch die „Gremienarbeit“ akzeptieren und es wäre doch ganz normal, dass man mal eine Ablehnung kassiere. Das Beiratsmitglied führt keinen Verein, sondern ein Privatunternehmen und setzt Anträge auf Förderung mit Bewerbungen um offiziellen Ausschreibungen gleich.

Dass sich fast 90 literaturkundige Menschen für unser Veranstaltungsprojekt 2019 ausgesprochen haben und es finanziell mit ihrer Spende unterstützen, hat den Zusammenhalt der Lyrikgesellschaft, die auch auf andere Art Ausgrenzung erfahren hat (Stichwort Festivalkongress FOKUS LYRIK in Frankfurt/Main), bestärkt.

Veranstaltungen unserer Mitglieder

  • Veröffentlicht: 31.10.2018 · Zuletzt aktualisiert: 01.11.2018

Für die Literaturzeitschrift Tentakel, Literatur aus und für OWL, lesen am 06. Dezember, 19:00 Uhr, in der Buchhandlung Mondo, Elsa-Brändström-Straße 23, 33602 Bielefeld, Rolf Birkholz, Franziska Röchter und Michael Helm.

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.