Leipziger Dichterlese I Der verschobene Welttag der Poesie

Datum/Zeit
17.07.2020 - 26.07.2020, 15:00 - 16:00

Lesung und Musik im Garten vom Schillerhaus, mit Carl-Christian Elze, Peter Gosse und Angela Krauß

Musik: Jörg Schneider, Gitarre

Moderation: Ralph Grüneberger

Eine Veranstaltung der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik und des Literaturhauses Leipzig, gefördert von der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, unterstützt vom Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig.

Die Platzkapazität ist coranabedingt begrenzt.

Karten bitte direkt telefonisch bestellen: Tel.: 0342-5662170

Einlass ab 14.45 Uhr.

Foto: Carola Lisson

Förderer und Partner

Förderer


Kulturamt
der Stadt Leipzig

Kuratorium Haus des Buches e.V.

Partner

Bührnheims
Literatursalon
Die Gesellschaft für
zeitgenössische Lyrik e.V.
ist seit 1995 Mitglied in der
1986 gegründeten
Arbeitsgemeinschaft
literarischer
Gesellschaften und
Gedenkstätten e.V.